< JUGENDZUSAMMENARBEIT
13.04.2019 12:06 Alter: 12 days

FRIEDENSIMPULSE VON FRAUEN

Ausstellungsbroschüre ist da!


Zur Ausstellung „Friedensimpulse von Frauen“, die seit Sommer 2015 durch Deutschland wandert, ist nun endlich die vielgefragte Broschüre erschienen. Ausstellungskonzeption und Herausgabe der Broschüre sind aus dem Frauenrat des AZ Frankfurt der Anthroposophischen Gesellschaft hervorgegangen.

 

In der Broschüre können die Schautafeln nachgelesen werden: 15 Portraits von Frauen wie Käthe Kollwitz, Petra Kelly, Bertha von Suttner, Simone Weil, Sophie Scholl, Alva Myrdal, Renate Riemeck oder Clara Zetkin. Zu jeder Frau gibt es eine kurze Biographie mit Bezug auf ihren Einsatz für Frieden, ein Foto und Zitate. Neu kommen nun aktuelle Ergänzungen und Literaturangaben hinzu. Auch die Thementafeln der Ausstellung sind wiedergegeben: zu „Zeitgenossenschaft aus Anthroposophie“ (mit Ita Wegman und Elisabeth Vreede – neu und nur in der Broschüre auch Clara Kreutzer), zu „Frauen und Freiheit“ mit Zitaten von Rudolf Steiner und Rosa Mayreder, zu noch lebenden Friedensaktivistinnen wie Joan Baez und zu Frauenfriedenskongressen.

 

Es sind 128 Seiten geworden, mit vielen Fotos in Schwarz-Weiß, einem Vorwort zum Ausstellungsprojekt von Petra Kühne und drei Artikeln zum Thema von Birgit Grube-Kersten, Barbara Messmer und Angelika Oldenburg. Angelika Sandtmann hat für den Vorstand der deutschen Landesgesellschaft ein Grußwort geschrieben und Gerald Häfner, Leiter der Sozialwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum, hat ein engagiertes Geleitwort verfasst. Im hinteren Teil befinden sich allgemeine Literaturangaben, eine Aufzählung von Frauen außerhalb der Ausstellung, die sich ebenfalls für Frieden und Verständigung einsetzten, eine Liste von Vereinigungen zum Thema „Frieden und Frauen“ und Informationen zur Ausstellung selbst.

 

Die Broschüre kann bestellt werden beim Arbeitszentrum Frankfurt, Hügelstr. 67, 60433 Frankfurt/Main, Tel. 069-53 09 35 81, Mail: info@arbeitszentrum-ffm.de. Wir erheben eine Schutzgebühr von 5,00 € und bitten für den Versand einer Broschüre um Vorauszahlung von 7,00 € auf das Konto des Arbeitszentrums: DE74 4306 0967 0010 8468 02 bei der GLS-Bank. Bitte Namen und Adresse angeben!

 

Die Ausstellung war gerade in der Christengemeinschaft München-West in wunderschönen Räumen zu sehen und wurde mit großem Interesse wahrgenommen. Weitere Ausstellungsorte sind in Planung. Wir danken vor allem dem Arbeitszentrum sowie der deutschen Landegesellschaft und der „Förderstiftung Anthroposophie“ für die finanzielle Unterstützung!

 

Barbara Messmer

 

Bild: Titelblatt der Broschüre